Werfen Sie auch einen Blick in unsere Bildergalerie

Willkommen beim LandFrauenverein Diepholz e.V.

Frauen auf dem Lande (sind) - ganz anders als Sie denken!
Kommen Sie zu uns - ein Platz ist immer für Sie frei

Der Landfrauenverein ist offen für alle Frauen die auf dem Lande wohnen, die Interesse an unserer Arbeit haben, die mitreden und gestalten wollen, zugleich zuhören und auch mal abschalten wollen. Weiterbildung, Familie und Beruf, Umwelt, Politik, das sind Themen mit denen wir uns beschäftigen. 

Denn:

Wir leben auf dem Land,
aber nicht hinter dem Mond.

Unsere Mitglieder kommen aus dem Bereich der Stadt Diepholz, der Gemeinde Drebber und der Samtgemeinden Lemförde, Rehden, und der Gemeinde Wagenfeld mit Ströhen. 

Wie setzen uns ein für alle Frauen auf dem Lande. Ob Bäuerin, Selbstständige, Aushilfe, Bürokraft, junge Mutter oder gestandene Seniorin, bei uns fühlen sich alle wohl. Wir wollen, dass das Leben im ländlichen Raum attraktiv und lebenswert bleibt.

 


 

Aufruf zum Mitmachen bei der „Aktion Mundschutz – Landfrauen helfen“

Auch wir von den Diepholzer Landfrauen beteiligen uns zusammen mit unserem Kreisverband an der Aktion unseres Landesverbandes „Aktion Mundschutz – Landfrauen helfen“ (siehe www.landfrauen-nlv.de) und nähen Mundschutze. Nachdem wir zunächst in unserem Umkreis bei Mitarbeitern von Pflegediensten, Altenheimen und ähnlichen Organisationen den Bedarf abgefragt (und festgestellt!) haben war der erste Schritt gemacht. Ulrike Meyer hat eine Truppe von fleißigen Näherinnen organisiert. Das alles ist innerhalb von wenigen Tagen erfolgt, die Bilder zeigen die Ergebnisse.
Die Regeln die „Social distancing“ werden natürlich eingehalten, jeder näht für sich, die Übergabe kann ohne persönlichen Kontakt an Sammelstellen in den einzelnen Orten erfolgen.

Wer gerne mitmachen möchte, ist herzlich willkommen! Ulrike Meyer freut sich auf Nachricht von Euch.